Meisterhandwerk seit 1967

PreGel – Wie alles begann…

Wer: PreGel
Was: Entwickelte das erste Halbfertigprodukt für Eis und Sorbet
Wann: 1967
Wo: Reggio Emilia, Italien
Wie: Leidenschaft

Nach der Zeit von Kriegen und wirtschaftlichen Tiefpunkten wurde in Reggio Emilia, in Italien an einer Revolution für die Eisbranche gefeilt.

Ein kleines, unbekanntes Unternehmen, mit dem einzigartigen Namen PreGel, was für Zutaten für Eis steht, sollte bald Produkte auf den Markt bringen, auf die jeder Gelatiere weltweit wartete.

Orange Fortefrutto® war die erste halbfertige Paste, die dem Eis eine bessere Konsistenz gab und den Geschmack unterstützte. Diese klassische Paste markierte den Beginn der Entstehung vieler hochwertiger PreGel Produkte für Desserts, die so den klassischen Geschmack Italiens verbreiteten.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Das PreGel Erbe

Dr. Luciano Rabboni repräsentiert den Beginn dieses großen Erbes. Der junge Rabboni entdeckte die Problematiken, welche sich den lokalen Eiskonditoren, in Sachen Haltbarkeit und Qualität, stellten. Das Endprodukt schmolz schnell und der Geschmack war inkonsistent.

In der kleinen Garage seines privaten Hauses, entwickelte Dr. Rabboni Orange Fortefrutto® (Fruchtpaste zum Aromatisieren von handwerklich hergestellten, gefrorenen Desserts), welches er mit seiner Frau Elena aus dem Kofferraum seines Autos verkaufte und einen riesen Erfolg damit erlangte.

50 Jahre später, ist Dr. Rabboni immer noch genau dieser enthusiastische Entwickler und steht hinter dem Familienunternehmen, was mittlerweile weltweit mit eigenen Filialen vertreten ist.

„Konsumenten suchen immer nach neuen Trends, Geschmacksrichtungen und Rezepten, aber die wichtigste Eigenschaft ist und bleibt die Qualität des Endproduktes.“ – Dr. Luciano Rabboni

+

ANMELDEN

Werden auch Sie Teil unserer Community und erhalten Sie zahlreiche originelle Rezepturen sowie viele Ratschläge und Empfehlungen unserer Fachleute.